Unser Musikzug auch über der Insel bekannt.

Feuerwehr Musikzug auf Amrum
Feuerwehr Musikzug auf Amrum

Seit 1924 existiert ein Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Wyk, der gleichzeitig auch als Musikfreunde Wyk in Erscheinung trat. 1933 wurde diese Kapelle aufgelöst und zu einer Sa – Kapelle umfunktioniert.Nachdem 2. Weltkrieg versuchte man wieder einen Musikzug zu gründen.
Besetzung : Geige, Bass, Klavier, Akkordeon, Trompete, und Klarinette.
An 1947 trat man wieder öffentlich auf, und zwar unter dem Namen Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Wyk und gleichzeitig als Kurkapelle.

1962 wurden dann auf Betreiben von Börge Hegelund die Musikfreunde Föhr gegründet. Besetzung : 32 Mann Der erste Vorstand
1.Vors. Börge Hegelund
2.Vors. Boy Rickmers
Beisitzer Julius G. Rickmers
Notenwart Heinrich Aschendorf
Kassierer: Ocke Hinrichsen
Dirigent: Friedrich Nissen
Friedrich Nissen leitete die Kapelle von 1962 bis 1964 dann wurde er von Otto Grünthaler abgelöst. Nach 7 Jahren teilte sich die Kapelle. Die Osterlandföhrer Musikfreunde spielten von da an mit 20 Mann Besetzung weiter unter der Leitung von Otto Grünthaler.Er leitete die Kapelle bis 1972. Von 1972 bis 1973 war dann Willi Rabe der Dirigent.Von 1973 - 76 leitete Holger Spittler dann die Feuerwehrkapelle. Es war für ihn keine leichte Zeit, denn er leistete in dieser Zeit auch seinen Wehrdienst beim Marine-Musikkorps in Kiel ab.Îm April 1974 konnte er mit seiner Feuerwehrkapelle das 50 – jährige Bestehen im Colosseum feiern.1976 wurde die Kapelle dann aufgelöst.
1979 schafften es dann 8 Mann Börge Hegelund, Jann Ketels, Hennig Schlotfeld Siegfried Paulsen, Martin Oldsen, Uwe Schütt und Sven Carstensen die Feuerwehrkapelle und die Musikfreunde Osterlandföhr wieder aufleben zu lassen
Seit dieser Zeit besteht die Feuerwehrkapelle durchgehend und wurde Dirigiert von Wolfgang Phillip und jetzt von Jürgen Spittler. Die Stärke des Musikzuges besteht zur Zeit aus 31 Männer und Frauen Im Jahr trifft man sich zu ca. 100 Auftritten und Übungsabende. Auch unternimmt man zusammen sehr viele Ausflüge wie z.b. nach Kiel zu einem Folklore Festival wo man dann ganz unerwartet denn 2. Platz erreichte.
Zu Fernsehaufnahmen wurde man gerufen und musste für 29 sec. Auftritt 2 Tage nach Berlin reisen. Das größte waren wohl die Reisen zu unsern Föhrer Freunden in New York 1988-1994-2000 wurden diese Reisen unternommen 2000 besuchte man zusammen mit den Musikfreunden Föhr West (Feuerwehr Musikzug Oldsum-Utersum) es waren immer wieder große Momente an der Steubenparade teilzunehmen.

Vorstand
Musikzugführer: Jan Ketels
Diirigent & Kassenwart: Jürgen Spittler
stellv.Musikzugführer: Hauke Knudsen Schriftführer: Britta Johannsen