Jahreshauptversammlung 2020

1. Eröffnung und Begrüßung

Der Wehrführer eröffnete die 142. Jahreshauptversammlung dem Läuten (Klingeln) der in diesem Jahr 100 Jahre alten Glocke der 1. Feuerwehrspritze. Er begrüßte die Gäste: Bürgermeister Ulli Hess, Amtsvorsteherin Heidi Braun, Kurdirektor Jochen Gemeinhardt, Amtswehrführer Hauke Brett, Beisitzer des Kreisfeuerwehrverband Jörg Carstensen, die Ehrenwehrführer Peter Jensen und Heiko Twardtziok, den Wrixumer Wehrführer Thies Krüger, die Kreisausbilder, die Reserve und Ehrenabteilung, den Feuerwehrmusikzug und die Presse (Insel Bote und Wir Insulaner). Entschuldigen ließen sich der Geschäftsführer vom Wasserbeschaffungsverband Dr. Hark Ketelsen, von der Polizei Udo Höfer, vom Ordnungsamt Jörg Michelsen, der Amtsdirektor Christian Stemmer und vom Rettungsdienst Norman Osterholdt.

Anschließend begrüßte er die Teilnehmer der 142. Jahreshauptversammlung und stellte fest, dass die Einladungen termin- und fristgerecht zugestellt wurden. Die Wehr hat zur Zeit 92 aktive Mitglieder. Laut Liste sind 68 Mitglieder anwesend und damit ist die Versammlung beschlussfähig.

 

2. Totenehrung

Wir gedachten unseren diesjährigen verstorbenen Kameraden:

Horst Meier, Heinz Petersen, Martin Oldsen, Harry Asbahr, Simon Braren

 

Bevor der Wehrführer mit seinem Jahresbericht fortsetzte, ergriff der Bürgermeister das Wort. Er bedankte sich für die Einladung, der er gerne gefolgt ist und dankte jedem Mitglied für sein Engagement in der Feuerwehr. Einen besonderen Dank richtete er an Marvin und Markus für deren geleistete Jugendarbeit und die Ausbildung der Jugendlichen zu heranwachsenden Feuerwehrkameradinnen und Kameraden.

Auch den Arbeitgebern und Familien die den Feuerwehrmännern und -Frauen den Dienst in der Feuerwehr ermöglichen, dankte der Bürgermeister aufrichtig.

Er wünsche sich, das auch im nächsten Jahr alle Feuerwehrkameradinnen und Kameraden, gesund vom Einsatz zurückkommen.

 

3. Jahresberichte

 

3a. des Wehrführers

Im vergangenen Berichtsjahr wurden 24 Übungsdienste und 5 Kommandositzungen durchgeführt. Die Wehrführung hat au?erdem an zahlreichen Veranstaltungen und Empfängen teilgenommen. Unter anderem konnten folgende Anschaffungen getätigt werden:

 

2x Akku für Wärmebildkamera

2x Funkgeräte Motorola

2x Druckschlauch C 30 Meter

9x Feuerwehrstiefel

12x Meldeempfänger Swissphone

1x Stihl Kettensäge 40cm

16x Jacken und Brandschutzhosen Fireliner rot

 

Im vergangenem Berichtsjahr, vom 01.01 2019 - 31.12.2019 waren es insgesamt 98 Einsätze.

https://www.feuerwehr-wyk.org/die-freiwillige-feuerwehr-wyk/eins%C3%A4tze/

 

Folgende Lehrgänge wurden besucht:

 

Auf Kreisebene:

Truppmann Teil 1: Sascha Nickella, Sonja Wolff, Saskia Nißen, Ramona Damm

 

Truppmann Teil 2: Karsten Scheibe, Dominik Zäuner, Jörn Petersen

 

Truppführung: Dominik Zäuner, Karsten Scheibe, Jörn Petersen

 

Praxisseminar Atemschutz: Thorsten Kiehl, Marvin Wildemann, Jörg Carstensen, Jörn Petersen

 

Maschinistenlehrgang: Dominik Zäuner, Jörn Petersen

 

Fortbildung Motorsägen

 

Windwurf: Malte Berger

 

Schiffsbrandbekämpfung A: Jan-Albert Pohl, Marvin Wildemann, Thorsten Kiehl, Benjamin Schlabohm, Hennrik Paulsen, René Liedke, Jörn Petersen

Lars Petersen, Jörg Carstensen

 

Auf Landesebene:

Zugführung 1: Jan-Albert Pohl

 

Zugführung 2: Jan-Albert Pohl

 

Verbandsführung: Marco Vogtmann

 

Das Jahr 2019 startete wie immer mit dem Neujahrsempfang der Reserve und Ehrenabteilung. An diesem Abend erinnert man sich immer wieder gern an die gute und alte Zeit.

Zum Föhr on Fire konnten wir uns wieder mit dem Fuhrpark der Feuerwehr Wyk und der Mannschaft am Hafen der Öffentlichkeit präsentieren und bei Einsatzübungen zeigen was wir können.

Bei der Kinderuni wurden dann die Tore der Wache für die Kinder und ihre Eltern geöffnet. Hier ein großer Dank an die Jugendfeuerwehr und die Helfer

Zur Weihnachtsfeier hat sich die Löschgruppe 5, mal was anderes einfallen lassen. Nach einem ausgiebigen Schnitzelessen wurde genagelt.....am Nagelbock. Als Gewinn wurde ein Weihnachtsbaum von den Boldixumern zur Verfügung gestellt. Der Hauptpreis ging diesmal an unseren Zugführer Nils Twardtziok

Der Wehrführer schloss seinen Jahresbericht mit den Worten: "Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit".

 

3b. der Jugendwarte Wyk-Boldixum

Die Jugendwarte Marvin und Markus lasen den Jahresbericht der Jugendfeuerwehr Wyk-Boldixum vor.

 https://www.feuerwehr-wyk.org/jugendfeuerwehr/

 

3c. des Musikzugführers

Der Musikzugführer Jan Ketels las den Jahresbericht des Feuerwehr Musikzugs vor.

 

4. Kassenbericht

Der Kassenwart Norbert Fritsch erläuterte den Kassenbericht 2019.

 

5. Beschlussfassung Jahresbericht des Einnahme- und Ausgabenplans 2019

Der Kassenwart berichtet, dass die geplanten Einnahmen 2019 erzielt wurden und die Ausgaben 2019 nicht überschritten.

 

6. Beschlussfassung über den Einnahme- und Ausgabenplan 2020

Der Kassenwart las den Einnahmeplan vor und den von Ihm geplanten Ausgabenplan. Die Kameraden entschieden per Handzeichen, den Plan so zu genehmigen.

Der Kassenwart Norbert Fritsch, wird sich nach 27.Jahren nicht mehr zur Wahl stellen lassen. Er bedankte sich für das jahrelange Vertrauen und freut sich, dass sich ein Nachfolger gefunden hat und er jetzt für die jüngere Generation den Weg frei machen kann.

 

7. Aufnahmen und Verpflichtungen

Neuaufnahmen:

Rahell Dorra, Leif-Eric Wenzel

 

Verpflichtungen:

Sonja Wolff, Ramona Damm, Saskia Nißen, Sascha Nickella, Jan Petersen (Übernahme FF Midlum)

 

8. Wahlen:

Alle Wahlen wurden jeweils einstimmig vorgenommen:

Gruppenführer LG 2; Ingo Agatter

 

stv. Gruppenführer LG 2 Jan-Albert Pohl – Marc Wendlandt

 

Gerätewart Sabine Jensen

 

Kassenwart Norbert Fritsch – Marc Wendlandt

 

stv. Kassenwart Marc Wendlandt – Norbert Fritsch (1Jahr)

 

Reserverführer Willhelm Sieck – Kai Sönnichsen

 

stv. Reserveführer Peter Salzmann – Ocke Holm

 

Kassenprüfer für Carsten Scheibe – Thorben Rehag

 

9. Ehrung und Beförderungen:

20 Jahre Sabrina Martensen

 

30 Jahre Jan-Albert Pohl, Markus Schlamp

 

40 Jahre Holger Frädrich, Erk Godbersen

 

50 Jahre Paul Eggert, Adolf Främke

 

60 Jahre Norbert Arfsten, Arndt Godbersen, Benno Hansen, Peter Hansen

 

Durch den Bürgermeister wurden folgende Kameraden geehrt:

 

Feuerwehrehrenkreuz in Silber für 25 Jahre am Bande: Ralf Koller, Ditmar Friedrichs

 

Feuerwehrehrenkreuz in Gold für 40 Jahre am Bande: Holger Petersen,

 

Feuerwehrehrenkreuz in Gold für 50 Jahre am Bande: Jürgen Spittler

 

Beförderungen:

 

Hauptfeuerwehrmann: Dominik Zäuner, Carsten Scheibe

 

Hauptlöschmeister: Jan-Albert Pohl

 

10. Die Gäste haben das Wort

 

Heidi Braun bedankte sich für die Einladung und freute sich, es in diesem Jahr einmal zur Jahreshauptversammlung in Wyk geschafft zu haben.

 Als Vorsitzende vom Katastrophenschutz-Einsatzstab hoffte sie, dass die bevorstehenden Stürme nicht zu stark werden und wenn es doch Einsätze geben wird alle heil nach Hause kommen.

 

Jochen Gemeinhardt bedankte sich für die Unterstützung bei Veranstaltungen. Er freute sich, dass zwei Neueintritte statt fanden und möchte sich bei allen Bürgern die neu in die Feuerwehr eintreten, mit einer Übernachtung in den Schlafstrandkörben auf der Insel bedanken.

 

Hauke Brett freute sich über den Neueintritt von Rahel Dorra. Sie ist von Beruf Psychologin und hat sich angeboten auch in der Feuerwehr als PSU zu unterstützen. Das Angebot von Jochen Gemeinhardt wird Hauke an alle Feuerwehren weiter geben und bedankt sich für diese Idee.

 

Thies Krüger dankte für die gute Zusammenarbeit und betonte noch einmal wie wichtig Kameradschaft ist. Jeder solle sich nach dem Dienst und besonders nach den Einsätzen, die Zeit nehmen und mit seinen Kammeraden zusammen sitzen und schnacken. Um das etwas netter zu gestalten hatte Thies, Getränke und Schnuppkram als Geschenk im Gepäck.

 

Jörg Carstensen berichtete über den Kreis Nordfriesland. Zu dem zählen 130 Feuerwehren, 2 Pflichtfeuerwehren, 54 Jugendfeuerwehren und 2 Kinderfeuerwehren. Er freut sich auf die neuen Aufgaben die sein Amt als Beisitzer mit sich bringen. Er möchte besonders für die Inseln und Halligen die Augen und Ohren offenhalten. Für Marco Vogtmann und Ingo Agatter hatte noch eine besondere Überraschung. Beiden verlieh er das Feuerwehrehrenkreuz in Bronze.

 

11. Verschiedenes

 Der Festausschuss wechselt jetzt von der Löschgruppe Boldixum zur Löschgruppe1

 

12. Gemeinsames Essen

 Nach dem gemeinsamen Essen verbrachten wir noch einen netten Kameradschaftsaben im Kurgartensaal.

 

 bj 17.02.20